Endomorphs.de

Muskelaufbau für endomorphe Athleten

Endomorphs.de ist online

Hier findest du ab sofort wertvolle Ratschläge rund um das Thema Muskelaufbau bei endomorphen Körperbautypen.

Dazu gehört ein effektiver Trainingsplan für fortgeschrittene und erfahrene Athleten, aber auch Hinweise zum richtigen Workout für Anfänger. Ebenso bieten wir dir diverse Ernährungstipps speziell für Softgainer. Dazu gehört die Berechnung deines täglichen Kalorienbedarfs oder auch eine Übersicht von kohlenhydratarmen und eiweißreichen Lebensmitteln.

Im Blog erfährst du dazu regelmäßig Neues rund um das Training und die Ernährung für endomorphe Athleten. Dazu gehören zahlreiche Themen wie Motivation, Muskelaufbau, Übungen, alternative Ernährung aber auch die wissenschaftliche Betrachtung von Muskelfasern oder dem Stoffwechsel.

Wir freuen uns dich auf Endomorphs.de begrüßen zu dürfen. Bei Fragen und Anregungen poste bitte einen kurzen Kommentar, schreib ins Forum oder sende uns eine Nachricht.

3 Comments

  1. Moin,
    ich habe da mal ne frage ..
    wie siehst aus mit viel reis essen ? also ich esse sogut wie jeden tag reis mitHähnchen oder fisch und Brokolli und zwischen durch mal einen shake .
    würde aber gerne mal n paar gute eiweissreiche lowcarb gerichte kennenlernen habt ihr da n paar ?

    • hi fabi. ich esse auch reis in kleinen mengen. aber wichtig: nimm vollkornreis !!! das sind hochwertige kohlenhydrate, die über eine längere zeit energie abgeben. also der dunkle und nicht der weiße reis.
      von viel reis würde ich dir als endomorph dringend abraten. gerade wenn du probleme mit dem kfa haben solltest.
      hähnchen, fisch, brokoli ist alles top !!! bin hier auch für ne rezepte rubrik !!! habt ihr gehört endomorphs.de ???^^

  2. Hallöchen,
    ich gehörte leider auch zu der Gattung Endomorph an und tu mir bislang unheimlich schwer gute Ergebnisse an der Veränderung meines Körpers zu erzielen. Es hat mich unheimlich gefreut, dass ich nun endlich ein bisschen Infomaterial gefunden habe warum und an was es liegt, dass ich einfach noch nicht den Körper habe, den ich gerne hätte. Ich habe mittlerweile einen doch schon längeren „Leidensweg“ diesbezüglich hinter mir. Ich habe eine zeitlang vegan und dann vegetarisch gelebt. Mit dem Aspekt abnehmen zu wollen. Nun bin ich wieder dazu übergegangen Fleisch zu essen. Dann war ich bei der Ernährungsberaterin, die setzte mich auf Low Carb. Leider hat bislang alles nichts genützt :(. Ich habe mich daraufhin an einen Arzt gewandt und dieser stellte bei mir eine massive Schilddrüsenunterfunktion fest. Nun werde ich gerade medikamentös eingestellt. Ich hoffe nun endlich den Schlüssel für meinen Abnehmerfolg gefunden zu haben. Leider ändert auch dies nichts daran, dass ich eine Endomorphtyp bin 🙁 und mich immer doppelt und dreifach bemühen muss.
    Trotzdem vielen Dank an den Verfassern dieser Seite, werde mir hier noch einige Tipps und Tricks abschauen.
    Viele Grüße
    S.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2017 Endomorphs.de

Theme by Anders NorenUp ↑